USPN Unique Service Provider Network

USPN - das Beste aus West und Ost

Neue Technologien (wie z.B. Nanotechnologie, Sensorik, Robotik, Big Data, …) erhöhen die Nachfrage von Software Applikationen enorm und benötigen neue Geschäftsmodellen

WEST

IT-Markt: Nachfrageorientiert

Ressourcen: Knapp und konkurrenzstark

Wirtschaft: Hohe Kosten und Erträge

USPN

ein erfahrenes Management Team in Vertrieb und Produktion verbindet und wendet die Vorteile beider Welten an

OST

IT-Markt: Angebotsorientiert

Ressourcen: Verfügbar und motiviert

Wirtschaft: Geringe Kosten und Erträge

Fokus
Projektmanagement

Lokaler Support
Kundendienste
Vertrieb

Fokus
Entwicklung
IT-Produktion
DevOps
Backend Support

Die IT entwickelt sich rasant

  • Reengineering veralteter IT-Strukturen
  • Industrialisierung der IT
  • Digitalisierung
  • Internet of Things (IoT)
  • Big Data & Analytics
  • Automatisierung
  • Cloud-Technologien mit Nutzung verschiedener Clouds (‚Cloud hopping‘)
  • Cyber ​​Security
  • Embedded Software-Technologien / Robotik
  • Multi-Channel-Vertrieb
  • Neue Sourcing-Strategien
  • Blockchain

es besteht eine starke Nachfrage nach 'modernen' IT services!

aber die Ressourcen sind innerhalb Europas ungleichmäßig verteilt

Westeuropa Osteuropa
Negative demografische Entwicklung: Überalterung bei IT-Spezialisten, geburtenstarke Jahrgänge scheiden aus dem Erwerbsleben aus Positive demografische Entwicklung und geringeres Durchschnittsalter
zu wenig IT-Nachwuchskräfte bzw. keine bedarfsorientierte Ausbildung Gute technische Ausbildung
hohe 'fully-burdened'-Kosten für Arbeitskräfte niedriges Lohnniveau

Der osteuropäische Arbeitsmarkt bietet sich als optimaler Ressourcenpool an!

  • Westeuropäische Vertriebsgesellschaften
    analysieren die aktuelle Nachfrage, entwickeln innovative Lösungen und identifizieren erprobte Produkte und Services. Die technische Umsetzung erfolgt in osteuropäischen Entwicklungs- und Betriebsgesellschaften (‚IT-Fabriken‘),
  • die Installation beim Kunden erfolgt mittels professioneller Service-Kräften vor Ort (Projektmanagement und Umsetzung)
  • Osteuropäische Gesellschaften
    entwickeln kostengünstig Software in hoher Qualität nach definierten Standards und bieten ‚Managed Services‘ für einzelne Applikationen bis hin zu gesamten Applikationslandschaften und kompletten Rechenzentren in der EU an
  • Transfer von etablierten westeuropäischen Produkten und Firmen in die osteuropäische Entwicklung, um diese in die Wirtschaftlichkeit zurückzuführen.